Kinofähige Smartphone Aufnahmen erstellen

In diesem Beitrag, werde ich dir zeigen, wie du mit deinem Iphone Aufnahmen, wie mit einer DSLR Kamera erstellen kannst, indem du ein paar Schritte befolgst.

Schritt 1 : Benutze eine externe Kamera App!

Um wirklich gute Aufnahmen mit deinem Iphone zu erstellen, brauchst du zuerst eine gute Kamera App. Damit kannst du nicht nur besser filmen, sondern auch den Mittelpunkt deiner Aufnahmen besser wählen. Dieser Punkt ist sehr wichtig, da deine „normale“ Kamera mehrere vorinstallierte Autofokusse hat, wie Auto-Balance; Auto-Fokus oder Auto-Stabilisierung. Durch die vorinstallierten Fokusse, kann die Kamera dann zwar in jeder Situation mittelmäßige Bilder schießen, doch nie richtig gute. Eine externe Kamera-App behebt dieses Problem. Dafür empfehle ich dir die App „Filmic Pro„, die um die 15€ kostet doch dafür hast du dann eine ganz „neue“ Kamera.

Hinweis: Diese App funktioniert erst richtig ab dem Betriebssystem des Iphone 5s, da erst ab diesem Modell die Kamera überhaupt weit genug entwickelt ist.

Tipp : Wenn du dir „Filmic Pro“ heruntergeladen hast, ändere zuerst einige Einstellung. Ändere deine „MBPS“ von 50 auf 100. Diese Menge ist für die Qualität deines Videos verantwortlich. Dannach änderst du deine „FPS“ auf 24 „FPS“. Dadurch änderst du die Geschwindigkeit deiner Aufnahmen etwas und sie werden langsamer. Dadurch bekommt dein Video einen „traumhaften“ Eindruck. Am Ende musst die drei Icons, die sich unten links in deinem Bildschirm befinden, einstellen, diese änderst du zu jedem Dreh, da diese einstellen was du hervorheben möchtest.

 

Schritt 2 : Benutze einen Stabilisator!

Wenn du gute Videos mit deinem Smartphone drehen möchtest, dann ist es notwendig eine Steadycam oder Gimbal zu benutzen. Dadurch sind deine Aufnahmen viel stabiler, flüssiger und professioneller. Ohne die Hilfe eines Stabilisators, kann deine Aufnahme nur sehr schwer professionell wirken.

Ich empfehle hierfür das DJI OSMO Gimbal , da es kompatinbel zu beinahe allen Smartphones ist und trotzdem atemberaubende Aufnahmen ermöglich. Dadurch wirken deine Aufnahme butterweich und werden „kinofähig„.

 

Schritt 3 : Benutze Linsen für dein Smartphone!

Falls du kein Iphone 7+ hast, welches schon zwei Linsen integriert hat, solltest du unbedingt auf Linsen, welche du an dein Smartphone klemmen kannst zurückgreifen. Sind sind nicht sehr teuer und verbessern deine Aufnahmen um ein vielfaches.

Jede Linse hilft dir eine andere Geschichte zu erzählen, jetzt musst du dich nur noch entscheiden welche Geschichte du erzählen willst! Hier sind meine Favoriten für das Iphone:

 

Schritt 4 : Bearbeite nach!

Wenn du alle diese Schritte beachtest, solltest du die flüssigen und professionellen Aufnahmen jetzt schon auf deinem Desktop haben. Doch um deine Aufnahmen zum leben zu erwecken und damit den Zuschauer schon fast an dein Video zu fesseln, solltest du nach dem eigentlichen Dreh nochmal nachbearbeiten. Dinge wie, Farbbearbeitung oder Audiokorrektur machen deine Aufnahmen erst atemberaubend. Doch mehr über, wie man sein Video gut bearbeitet seht ihr hier in dem Video:

 


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare